Service-Navigation

Suchfunktion

Mathe - Rechenschwäche

Bis zur Einschulung haben Kinder bereits wichtige Entwicklungsabschnitte absolviert, die normalerweise auch Erfahrungen im Sinne früher mathematischer Konzepte ein-schließen. Wenn dies nicht in ausreichendem Maße geschehen ist, aus welchen Gründen auch immer, fehlt den Kindern die Verständnisgrundlage für mathematische Lerninhalte ganz oder teilweise. Es kommt fast zwangsläufig zu Schwierigkeiten im Fach Mathematik.

Wir bieten an:

Einzelfallhilfe:

  • Unterstützung von Lehrkräften und Eltern
  • Durchführung einer Lernstandsanalyse
  • Erstellung eines Förderplans für das rechenschwache Kind
  • Prozessbegleitende Maßnahmen


Prävention:

Hilfe und Unterstützung von Lehrkräften, vor allem in den unteren Klassen, zur Fra-gestellung: Welche Möglichkeiten gibt es, im Unterricht präventiv zu arbeiten und eventuelle Defizite frühzeitig zu erkennen und ihnen entgegenzuwirken?

Nähere Informationen zum Thema finden Sie auch unter

www.Bildungsserver.de

www.Matheschwaeche.de

www.Bergnernet.de

 

Sie dürfen auch gerne Kontakt aufnehmen zu


Kontaktdaten von Frau Schrietter



Fußleiste